Arbeitspsychologie

Wir bewerten und gestalten Arbeitstätigkeiten.

Arbeitspsychologen und Arbeitspsychologinnen bewerten Arbeitsplatze auf psychische Gefährdungen und beraten Unternehmen wie diese Gefährdungen vermieden und frühzeitig erkannt werden können.

Dazu führen die Fachpsycholog*innen Gefährdungsbeurteilungen psychischer Belastungen im Unternehmen durch, bei der bestimmte Kategorien von Arbeitsfaktoren einer Gefährdungsanalyse unterzogen werden.

Diese Kategorien sind:
  • Arbeitsinhalten und -aufgaben
  • Arbeitsprozesse und - strukturen
  • Sozialen Beziehungen am Arbeitsplatz
  • Arbeitsumgebungen
  • Neue Formen der Arbeit (z.B. Homeoffice)
Bei der Durchführung der GBU Psyche werden Instrumente und Methoden benutzt, die den Leitlinien der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA) – Arbeitsprogramm Psyche, als auch der DIN EN ISO 100075-3 (Grundlagen für die Messung und Erfassung psychischer Arbeitsbelastungen) entsprechen.

Ihre Vorteile bei uns:

  • Arbeitspsychologische Themen werden bei uns explizit von Arbeitspsychologen bearbeitet
  • Beratungen erfolgen auf Basis einer IST-Analyse der Situation
  • Qualität wird genauso berücksichtigt, wie Aufwand und Umsetzbarkeit
  • Unternehmensspezifische Lösungen unter Berücksichtigung von Branche und Firmengröße